Empfangsgebäude / H0

Art.No. 1001

49,90 €

  • Ab August lieferbar

Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, preußischer Baustil, das Modell ist ab der Epoche 1 einsetzbar, viele separat angesetzte Details wie z.B. Regenrinnen und Fallrohre, Grundmaße: 185 x 105 x 105 mm

Das Vorbild steht in Coburg-Creidlitz, an der Strecke Coburg-Lichtenfels. Die Besonderheit dieses Empfangsgebäudes liegt in der sogenannten „Insellage“, also zwischen den Gleisen. Vor dem Gebäude sind die Personenzuggleise mit entsprechendem Bahnsteig zu finden und direkt hinter dem Gebäude liegen mehrere Gütergleise. Deshalb verfügt das Empfangsgebäude auch im Vorbild nur über zwei Ein- bzw. Ausgangstüren an der Seite die zu den Personenzuggleisen, also dem Bahnsteig führt. Auf der kompletten Rückseite des Bahnhofsgebäudes ist keine einzige Tür vorhanden.  



Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, universeller Baustil, das Modell ist ab der Epoche 2 einsetzbar, viele separat angesetzte Details wie z.B. Regenrinnen und Fallrohre, Grundmaße: 65 x 37 x 41 mm

Ein vielseitig verwendbares Gebäude, auf der Modellbahnanlage einsetzbar z.B. als Wärterhaus

für eine Gleiswaage, als kleiner Streckenposten, als Aufsichtsbude im Bahnbetriebswerk oder als Pförtnerhaus im Fabrikgelände, als Gewächshaus für Zierpflanzen oder auch als Zeitungskiosk.

Der Kreativität sind bei diesem Modell keine Grenzen gesetzt …  

Wiegehäusschen

Art.No. 1004

19,90 €

  • Ab August lieferbar


Wasserturm

Art.No. 1003

38,90 €

  • Ab August lieferbar

Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, universeller Baustil, das Modell ist ab der Epoche 1 einsetzbar, viele separat angesetzte Details wie z.B. Füllstandsanzeiger und Stützbalken, Grundmaße: 63 x 155 x 105  mm

Der denkmalgeschützte Wasserturm ist in Wadersloh, an der WLE-Strecke von Münster nach Warstein zu finden. Das Bauwerk ist umfassend und von Grund auf restauriert und wird bei Dampfzug-Sonderfahrten auf den Strecken der Westfälischen Landes-Eisenbahn  auch heute

noch für die Wasserversorgung der Lokomotiven herangezogen.



Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, industrieller Baustil, das Modell ist ab der Epoche 3 einsetzbar, mit Mauerwerkspfosten zum Ansetzen eines Werkstores und Fabrikzaunes, Grundmaße: 70 x 45 x 39 mm

In nahezu jedem Umfeld auf der Modellbahnanlage ist diese Wellblechbude einsetzbar: z.B. als Pförtnerhaus am Werkseingang, als Aufsichtsbude auf dem Bahnsteig oder als Kontrollhaus im BW-Gelände, als Wachhütte am Kasernentor oder als Trinkhalle im städtischen Bereich, oder auch als Tabakwaren- und Zeitungskiosk. Die Verwendungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt …  

Pförtnerhäuschen

Art.No. 1009

19,90 €

  • Ab August lieferbar


Schrankenposten

Art.No. 1005

23,90 €

  • Ab August lieferbar

Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, universeller Baustil, das Modell ist ab der Epoche 3 einsetzbar, viele separat angesetzte Details wie z.B. Briefkasten, Regenrinnen und Fallrohre, Grundmaße: 72 x 72 x 76 mm

Das Vorbild für diesen architektonisch interessanten Schrankenposten ist an der „Pfälzischen Nordbahn“ (Kbs 667) von Neustadt (Wnstr.) nach Bad Dürkheim an der Bundesstraße B-271

zu finden. Ein weitgehend baugleiches Stellwerk steht aber auch an der linken Rheinstrecke. 



Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, preußischer Baustil, das Modell ist ab der Epoche 3 einsetzbar, viele separat angesetzte Details wie z.B. Regenrinnen und Fallrohre, Grundmaße: 82 x 135 x 84 mm

Ein klassischer Bau aus der Vorkriegszeit und eine perfekte Unterkunft für jede kleine Rangierlokomotive – egal ob Köf oder T3.  Ebenso als Schuppen für eine kleine Privat- oder Industriebahnlok verwendbar.

Köf-Kleinlokschuppen

Art.No. 1006

36,90 €

  • Ab August lieferbar


Wellblechhütte

Art.No. 1007

18,90 €

  • Ab August lieferbar

Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, industrieller Baustil, das Modell ist ab der Epoche 2 einsetzbar, mit angedeutetem Natursteinfundament, Grundmaße: 55 x 50 x 34 mm

Passt einfach überall perfekt: im Bahnbetriebswerk, auf dem Bahnsteig oder im Güterbahnhof,

auf dem Schrottplatz oder in der Fabrikanlage, als Gerätehütte im Kleingarten oder als Wiege-

haus in der Kohlehandlung, als Werkzeugbude auf dem Bau oder auf jeder Großbaustelle … 



Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, historischer Baustil, das Modell ist ab der Epoche 1 einsetzbar, aufwändig ausgeformter und verzierter Sockel mit angedeutetem Natursteinfundament, Grundmaße: 50 x 24 x 72 mm

Das Reiterdenkmal ist keinem real existierenden Vorbild nachempfunden und aufgrund seines universellen Stylings und der freien Gestaltung perfekt in jedem Stadtpark, auf einem Marktplatz  oder vor einem Werktor einsetzbar.

Historisches Reiterdenkmal

Art.No. 1008

19,90 €

  • Ab August lieferbar


Aussichtsturm

Art.No. 1010

27,90 €

  • Ab August lieferbar

Polyresin-Fertigmodell, komplett montiert, lackiert und dezent gealtert, neugotischer Baustil, das Modell ist ab der Epoche 1 einsetzbar, mit vielen Gestaltungselementen, Zinnen, Grundmaße: 60 x 60 x 130 mm

Das Modell ist einem 1873 errichteten und nach den Plänen des Hofbaumeisters Carl Friedrich Wilhelm Streib im Auftrag von Herzog Ernst II gebauten neugotischen Turmes in Coburg nachempfunden. Der Aussichtsturm kann ebenso in einer Burg oder Festung, als Teil einer Stadtmauer oder als Pulverturm am Stadtrand verwendet werden.